Klasse statt Masse

Zur SVP-Initiative

Am 27. September stimmt das Volk über die Begrenzungsinitiative der SVP ab. Und weil diese Vorlage von der Volkspartei stammt, wird sie selbst von Kreisen abgelehnt, die eigentlich dafür sein sollten. So setzt die SP «ihre» Arbeitnehmenden durch die Zuwanderung einem gnadenlosen Lehndumping aus. Und die über 50-jährtgen will sie – ganz sozial – mit der sogenannten “Überbrückungsrente” entsorgen.

Und wie lässt es sich mit dem Parteiprogramm der Grünen und Grünlberalen vertreten, dass täglich Kulturland für die masslose Zuwanderung geopfert wird? Oder ignoriert die FDP, dass die Wertschöpfung pro Kopf seit der Einfürung der Personenfreizügigkeit kaum gestiegen ist?

Wir tun gut daran, bei der Einwanderung auf Klasse unstatt Masse zu setzen. Darum sage ich Ja zur Begrenzungsinitiative.


Erich Suter, Kantonsrat SVP. Ingenbohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.