Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

Der «Zigeunerbaron» zum Jubiläum

Der «Zigeunerbaron» zum Jubiläum

150 Jahre Theater Arth: Proben und Vorbereitungen laufen auf Hochtouren Das Theater Arth wird 150 Jahre alt. Grund genug, dies gebührend zu feiern. Mit dem «Zigeunerbaron» stellt sich die Theatergesellschaft Arth einer grossen Herausforderung. Der «Zigeunerbaron» ist der Inbegriff der klassischen Operette, ein Höhepunkt im Schaffen des Walzerkönigs Johann Strauss. (pd) Die Proben und Vorbereitungen […]

Der IrrgARTHen lädt zum Labyrinth-Tanz

Der Reigen des ewigen Lebens Was das Arther Mais-Labyrinth attraktiv macht, sind seine kreativ und fantasievoll gestalteten Begleitanlässe. Nach den «Nächten des Grauens» vom vergangenen Wochenende stehen jetzt «Labyrinth-Tänze» auf dem Programm. Beim Sonnenaufgang die Mitte des Labyrinths zu erreichen, ist eine aussergewöhnliche Erfahrung, welche das Frühaufstehen reichlich belohnt. von Walter Eigel Das Tanzen gehört […]

Ökumenischer Erlebnis-Gottesdienst im Mais-Labyrinth

Ökumenischer Erlebnis-Gottesdienst im Mais-Labyrinth

Gott begegnen im Irrgarten Unter dem Thema «Geh in meinen Schuhen, Gott!» haben die evangelisch-reformierte und die beiden katholischen Kirchgemeinden von Arth, Oberarth und Goldau zu einem Sonntagsgottesdienst im Mais-Labyrinth eingeladen. Für die Seelsorger war es ein geglücktes «liturgisches Wagnis», für an die zweihundert Mitfeiernde aber wurde es zu einem eindrücklichen Erlebnis. von Walter Eigel […]

Erlebnisgottesdienst im IrrgARTHen

Erlebnisgottesdienst im IrrgARTHen

Im Gottesdienst auf Irrwegen gegangen Rund um den Irrgarten in Arth finden verschiedene Anläässe statt. Der Erlebnisgottesdienst war einer davon. von Manfred Kulla, Neue Schwyzer Zeitung Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich gestern rund 150 Personen beim Erlihof in Arth, um an der Labyrinth-Messe teilzunehmen. Unter dem Leitgedanken «Geh in meinen Schuhen, Gott» stimmten der reformierte […]

Kopf der Woche – Martin Kenel

Kopf der Woche – Martin Kenel

IrrgARTHen heisst der neuste landwirtschaftliche und touristische Renner in der Gemeinde Arth. Der initiative Landwirt Martin Kenel lancierte dieses Projekt. Was hat Sie in letzter Zeit besonders gefreut? «Dass die allermeisten hinter meinem Projekt standen und auch stark mitgeholfen haben.» Was tun Sie für Ihre Gesundheit? «Skifahren und Schwimmen und Fitness im Mais.» Was würden […]

Heilender Kneipp-Jungbrunnen auf Rigi-Kaltbad

Heilender Kneipp-Jungbrunnen auf Rigi-Kaltbad

Teileröffnung im Rigiland: Renaissance des «Chalten Bades» auf Rigi Das Rigi-Kaltbad ist seit Samstag um eine Attraktion reicher. Als weiteren touristischen und auch gesundheitlichen Meilenstein konnte im Rigiland eine Kneipp-Anlage in Betreib genommen werden. Erlebt das Kaltbad so die Renaissance des «Chalten Bades»? von Erhard Gick Behutsam taucht man mit dem rechten Fuss ins fast […]

Verkehrsvereine mit aussergewöhnlichem Sommer-Projekt

Verkehrsvereine mit aussergewöhnlichem Sommer-Projekt

IrrgARTHen – das Maislabyrinth lebt In den kommenden beiden Monaten August und September kann man sich in Arth in einem Irrgarten verirren. Mitten in einem riesigen Labyrinthfeld wird ein vielfältiges Programm rund um die Themen «Mais» und «Labyrinth» angeboten. von Walter Eigel Eben ist eine neue Zeitung erschienen und trägt den verwirrenden Titel «irrgARTHen». Clevere […]

Rigi-Dampf-Festival trotzte dem Nebel

Rigi-Dampf-Festival trotzte dem Nebel

Grosse Bergbahn-Nostalgie-Fahrzeugparade 2000 auf Rigi-Staffel Nebel, Regen und auch ein wenig die Kälte machte der grossen Nostalgie-Fahrzeugparade heute Samstag zu schaffen. Trotzdem, die grosse Dampfparade war stärker als das Wetter, viele Nostalgiefans liessen sich davon nicht abhalten und wohnten dem Rigi-Dampf-Festival bei. von Erhard Gick Es zischte und dampfte wieder auf der Rigi. Am Samstag […]

Luxram zieht nach Immensee in die Calendaria ein

Luxram zieht nach Immensee in die Calendaria ein

Immensee Zentrum für neue Technologien Jetzt ist es definitiv, die Luxram Licht AG zieht auf den 1. April 2001 in die Räumlichkeiten der ehemaligen Calendaria. Die Hohle Gasse AG, die Immobilienfirma, welche die Gebäude verwaltet, will vor allem neue Technologien in der Calendaria ansiedeln. Insgesamt 200 Arbeitsplätze sind in Immensee geplant. von Erhard Gick In […]

Grösster Zivilschutz-WK aller Zeiten abgeschlossen

Grösster Zivilschutz-WK aller Zeiten abgeschlossen

Zivilschutzorganisation Arth-Lauerz Die zweite Tranche des Wiederholungskurses 2000 «Lothar» der Zivilschutzorganisation Arth-Lauerz dauerte vom 8. bis 26. Mai. Während dieser drei Wochen waren insgesamt 150 Zivilschützer im Einsatz und räumten die Sturmschäden im Goldauer Schutt, am Rossberg und der Rigi auf. Damit wurde gleichzeitig auch der grösste Zivilschutz-WK aller Zeiten in der Gemeinde Arth abgeschlossen. […]

Der Zugersee wird sauberer, aber…

Der Zugersee wird sauberer, aber…

Die Phosphorbelastung ist immer noch zu hoch, Massnahmen aufrechterhalten Noch 1970 war der Zugersee mit rund 100 Tonnen Phosphor belastet, diese Belastung sank bis 1998 auf 11 Tonnen. Die Wasserqualität hat sich zwar verbessert, aber es laufen weitere Bestrebungen, den Zugersee sauberer zu machen. von Erhard Gick Baden kann man problemlos im Zugersee, der Sprung […]