Zum Hauptinhalt springen

Darf sich der linke Mob alles erlauben?

Darf sich der linke Mob alles erlauben?

Klimaprotest: Räte fordern Bundesplatz-Räumung Illegale Klima-Demo direkt vor der dem Bundeshaus in Bern – während der laufenden Parlamentswoche: Hunderte Menschen besetzen den Bundesplatz, halten Marktstandbetreiber von ihrer Arbeit und ihrem Verdienst ab, pöbeln Passanten und Politiker an, blockieren Verkehrswege und Rettungsgassen. Und was passiert? – Nichts! Medial werden die sogenannten «Klima-Aktivisten», Jugendliche, welche noch nie […]

Die SVP heizt die Zuwanderung an

Die SVP heizt die Zuwanderung an

Zur Begrenzungsinitiative In seinem Leserbrief wettert SVP-Kantonsrat Martin Brun über verstopfte Strassen und übervolle ÖV-Angebote. Brun, wie auch schon unzählige andere SVP Politiker, macht dafür die Zuwanderung verantwortlich. Doch was hat die SVP als grösste Partei bisher getan, um die Einwanderung zu bremsen? Nichts! Im Gegenteil: Die Partei wollte die Unternehmenssteuern noch stärker senken als […]

«Mir platzt der Kragen auch»

«Mir platzt der Kragen auch»

Zur Stellungnahme der Rigi-Bahnen-Chefs gegen René Stettler Der Verwaltungsrat der Rigi Bahnen scheint sich mit grobem Kaliber auf einen ungeliebten Kritiker einzuschiessen. Der Aktionär René Stettler – der übrigens eine ansehnliche Zahl Gleichgesinnter vertritt – wehrt sich seit Langem gegen überbordende Zukunftspläne der Rigi-Bähnler. Fast 6’400 Personen haben seine zwei Rigi-Petitionen unterzeichnet, welche die Rückkehr […]

Sargdeckelwackeln

Sargdeckelwackeln

Zum Corona-Virus sagte Hr. Kuster vom BAG den Medien, dass er “den Corona-Skeptikern von seinen Erfahrungen mit Corona-Patienten im Spital berichten würde”. Mit dem Sargdeckel zu wackeln ist die schlimmste Form der Angstmacherei. Mit Drohungen zum Tod oder Erkrankungen kann man das Volk umgehend einschüchtern. Wir lesen seit Monaten und in professioneller Penetranz nur negative […]

Zwischen Wachstum und Wohlstand

Zwischen Wachstum und Wohlstand

Zu den Bilateralen Abkommen Im Jahr 2000 verkaufte der Bundesrat die Bilateralen Abkommen mit der EU unter anderem wie folgt: «Die gesamte Wirtschaft wird von den Abkommen profitieren. Experten schätzen, dass unser Bruttoinlandprodukt dank dieser Verträge im Verlauf der nächsten zehn Jahre zusätzlich um zirka zwei Prozent wachsen dürfte.» Und: «Dank der zusammen mit den […]

Von Hellsehern und Angstmachern

Von Hellsehern und Angstmachern

Leserbrief zur Begrenzungsinitiative Mich erstaunt immer wieder, wie die Gegner der Begrenzungsinitiative immer im Voraus wissen wollen, was nach den Abstimmungen geschehen wird. Immer wieder flössen sie dem Wahlvolk mit Unwahrheiten Angst ein, wie auch bei der von der SVP lancierten Begrenzungsinitiative. Die wirtschaftliche Bedeutung der Bilateralen I wird massiv überschätzt. Ganz ähnliche Drohungen gab […]

Keine Zeit für Papiurlaub

Keine Zeit für Papiurlaub

Am 27.09. stimmt das Volk über die Einführung des «Papiurlaubs» ab. Der Zeitpunkt für die Einführung dieser neuen Sozialversicherung könnte schlechter nicht sein: Unsere Wirtschaft kämpft mit den dramatischen Folgen der Corona-Krise. Vielen droht der Jobverlust. Und dennoch sollen wir uns den staatlichen Vaterschaftsurlaub rund 1 Milliarde Franken pro Jahr kosten lassen. Gerade KMU- und […]

Die SVP-Initiative schadet

Die SVP-Initiative schadet

Zur Begrenzungsinitiative Die Annahme der Begrenzungsinitiative führt letztlich zur Kündigung der für die Schweiz überaus wichtigen bilateralen Abkommen mit der EU. Angesichts der zu erwartenden Handelshemmnisse würde die Wirtschaft in der Schweiz einbrechen. Jene Unternehmen, welche ins Ausland ausweichen können, würden das tun. Arbeitsplätze gingen haufenweise verloren. Der Wohlstand in der Schweiz stünde auf dem […]

Differenzierte Sichtweise

Differenzierte Sichtweise

Zum Leserbrief von Thomas Haas Der neue SVP-Fraktionspräsident Thomas Haas wirft der SP in seinem Leserbrief vor, beim Thema «Erhöhung der Kinderabzüge bei der direkten Bundessteuer» eine Mogelpackung zu betreiben. Er fragt sich, weshalb die SP auf kantonaler Ebene eine Erhöhung befürwortet und auf nationaler Ebene die Nein-Parole ergreift. Es sei für ihn ein Geheimnis, […]

Verkehrskollaps verhindern

Zur Begrenzungsinitiative Am Mittwoch, 9. September, wurde das Postulat P 16/19 «Umsetzung Gesamtverkehrsstrategie» vom Kantonsrat für erheblich erklärt. Somit bekam der Regierungsrat den Auftrag, sich mit dem Verkehr auseinanderzusetzen und Massnahmen aufzuzeigen. Denn die überfüllten ÖV-Angebote und verstopften Strassen sind täglich für jeden Bürger dieses Landes spürbar und sollten eigentlich ein Warnzeichen sein, dass hier […]

Genug Platz für alle

Genug Platz für alle

Zur Diskussion um die Sägelstrasse An der September-Session im Schwyzer Kantonsrat stand der Vorstoss von alt Kantonsrat CVP Daniel Woodtli zur Behandlung, der nicht weniger als die Schliessung der Sägelstrasse forderte. Die Strasse sei zu schmal und deshalb zu gefährlich für Verkehr und Freizeitsuchende. Diese Strasse, welche viele Personen aus den Dorfschaften Steinen, Sattel und […]

Zwangsfinanzierter Vaterschaftsurlaub

In vielen politischen Diskussionen vermisse ich Grundsätzliches. Ist es in Ordnung, meinen Nachbarn zu berauben, um meinem Kind Kleider zu kaufen? Diese Frage würden wohl die meisten Leute mit Nein beantworten. Wenn wir aber dasselbe über Mittelsmänner und Frauen machen, soll es plötzlich in Ordnung sein? Es werden über den Lohn Beiträge eingezogen, um einigen […]