Zum Hauptinhalt springen

Aktuell

Hier kann man bald tschuten

Hier kann man bald tschuten

Der Neubau der Schul- und Sportanlage Oberarth ist weit fortgeschritten. Markant ist das Kunstrasenfeld. Erhard Gick, Bote der Urschweiz Lange Zeit waren es Baugrube, Erdhügel, Betonmäuerchen, Treppen und vieles mehr, was eine Grossbaustelle ausmacht. Jetzt aber, mitten in den Sommerferien, zeigt sich, was die Schüler und Schülerinnen der Mittelpunktschule Oberarth des Bezirks Schwyz und der […]

Luxram-Gebäude steht der Entwicklung des Bahnhof Süd nicht im Weg

Luxram-Gebäude steht der Entwicklung des Bahnhof Süd nicht im Weg

Der Studienauftrag Bahnhof Süd im Entwicklungsschwerpunkt (ESP) Arth-Goldau ist abgeschlossen. CHRISTIAN BALLAT, Bote der Urschweiz «Konkret empfiehlt das Beurteilungsgremium den Gemeinde- und Kantonsbehörden aufgrund der Studienauftragsergebnisse, von einem Erhalt der Rigibahn-Depots, der Milchküche und der Villa Sonnenheim abzusehen. Hingegen empfiehlt es, das Luxram-­Hauptgebäude zu erhalten und zu schützen, da dieses ortsbild­prägend und gut in die […]

99%-Initiative ist bei den Liberalen chancenlos

99%-Initiative ist bei den Liberalen chancenlos

49 FDP-Delegierte trafen sich am Donnerstagabend zur DV in Küssnacht. Dabei sagen die Liberalen mit grossem Mehr Ja zur «Ehe für alle». Keine einzige Stimme gab es hingegen für die 99%-Initiative. von Roger Bürgler FDP-Kantonalpräsidentin Marlene Müller (Wollerau) war sichtlich froh, endlich wieder eine physische Delegiertenversammlung abhalten zu können. Dann noch bei der renommierten Firma […]

Das Referendum II gegen das Covid-Gesetz wird zustandekommen

Das Referendum II gegen das Covid-Gesetz wird zustandekommen

Gemeinsame Medienmitteilung von Freunde der Verfassung, Aktionsbündnis Urkantone und Netzwerk Impfentscheid Innert weniger als drei Wochen sind über 60.000 Unterschriften bei den Referendumskomitees eingetroffen. Dies war somit das schnellste Referendum, das es je gab. Dies zeigt unmissverständlich die Stärke der Schweizer Bürgerrechtsbewegung. Sie ist zu einem bedeutenden Faktor in der Schweizer Politlandschaft geworden. Das Referendum […]

Überparteiliches Komitee reicht Musikschulinitiative ein

Überparteiliches Komitee reicht Musikschulinitiative ein

Soeben hat das überparteiliche Komitee „Ja zur kantonalen Verankerung der musikalischen Bildung“ die kantonale Musikschulinitiative eingereicht. Die Schwyzer Stimmberechtigten können somit bald darüber abstimmen, ob im Kanton Schwyz zukünftig alle Kinder und Jugendlichen Zugang zu zeitgemässem, bedarfsgerechtem und qualitativ gesichertem Instrumental- und Vokalunterricht haben sollen. Das Initiativkomitee hat am Mittwochmorgen über 2000 beglaubigte Unterschriften der […]

Ad Interim Präsident Roman Bürgi offiziell bestätigt

Ad Interim Präsident Roman Bürgi offiziell bestätigt

Medienmitteilung Am 1. Juli 2021 hat die SVP Kanton Schwyz ihre Generalversammlung abgehalten. Ad Interim Kantonalpräsident Roman Bürgi eröffnete die Generalversammlung im MythenForum. In den jeweiligen Jahresberichten haben Fraktionspräsident Thomas Haas und Kantonalpräsident Roman Bürgi die Höhepunkte des vergangenen Jahres gewürdigt. Im Rahmen der Generalversammlung wurde ad interim Präsident und Kantonsrat Roman Bürgi offiziell gewählt. […]

Nicht Gegner, sondern Befürworter haben Angst geschürt

Zum Ausgang der CO2-Abstimmung Unser neuer CVP-Regierungsrat Sandro Patierno äusserte sich im «Bote»- Interview vom 15. Juni enttäuscht über die Abfuhr für das CO2-Gesetz. Es wurde leider eine Chance verpasst, ein klares Signal in Richtung Klimaneutralität und weniger Auslandabhängigkeit zu setzen. Bezüglich Auslandabhängigkeit stimmt Patierno in den Chor der CO2-Befürworter ein. So, als wären wir […]

Zuerst integrieren, dann mitbestimmen!

Zum kirchlichen Ausländerstimmrecht Wussten Sie, dass eine Niederlassungsbewilligung bereits nach einem Aufenthalt von 5 Jahren erteilt werden kann? Ich zweifle daran, dass ein Ausländer nach einem Aufenthalt von 5 Jahren unsere hiesigen Gepflogenheiten und Bräuche bereits hinreichend kennt. Darum soll sich zuerst richtig integrieren und Schweizer werden, wer bei uns mitbestimmen will. Immerhin ist es […]