Zum Hauptinhalt springen

Ein Dorffest der besonderen Art(h)

Ein Dorffest der besonderen Art(h)

von Walter Eigel Bald ist es so weit. In Arth steigt ein Dorffest – nicht irgendwoher, sondern aus dem See: eben die Art(h)eplage ! Ein solches Fest aber fällt nicht einfach vom Himmel und steigt auch an der Arther Nabeeri nicht einfach aus dem Wasser. Monatelange harte und gezielte Arbeit ist bisher geleistet worden. Und […]

Musikalische Reise auf die Rigi

Der Kulturverein der Gemeinde Arth wartete mit der Welturaufführung eines romantischen Liedes von Anton Liste auf. von Manfred Kulla Der Andachtsraum des Altenzentrums Mythenpark in Goldau war am vergangenen Freitagabend gut besetzt. Und dies hatte einen Grund. Beat Diener aus Arth referierte über die Rigi in Literatur und Musik. Der Heimatforscher hatte in einjähriger Recherche […]

Kran blieb an Brücke hängen, LKW kippte um

Kran blieb an Brücke hängen, LKW kippte um

von Sven Gallinelli, Neue Schwyzer Zeitung Gestern Montag verunfallte ein LKW unter der Rigi-Bahn-Überführung an der Goldauer Gotthardstrasse. Der Fahrer wurde leicht verletzt. «Es gab einen lauten Chlapf»: So schilderte ein Passant den Unfall, der gestern um 11 Uhr auf der Goldauer Gotthardstrasse geschah. Ein Lastwagenführer, der zuvor Kabelrollen ablud, vergass, den an seinem Fahrzeug […]

Ernstfall in Havanna

Ernstfall in Havanna

Das Kino Arth startet mit dem grossen Schweizer Knüller “Ernstfall in Havanna” in die Frühlingssaison. Die Zahlen, welche der erste Giacobbo Spielfilm bisher einspielte lassen vermuten, dass Emils „Schweizermacher” als bisher erfolgreichster Schweizerfilm abgelöst werden könnte. Victor Giacobbo und sein Co-AutorDomenico Blassvermeiden es, Pointe an Pointe zu reihen und eine Schenkelklopf-Komödie zu produzieren. Wichtiger sind […]

100-Tonnen-Kran hievt Liftschacht in Bahnhof

100-Tonnen-Kran hievt Liftschacht in Bahnhof

Goldau Der 20,5 Meter lange Liftschacht wiegt 5,5 Tonnen. Mit einem Pneukran wurde er heute in den Bahnhof Arth-Goldau gehoben. von Erhard Gick, Neue Schwyzer Zeitung In einem generalstabsmässigen Einsatz vollbrachten heute zwei Küssnachter Firmen höchste Präzisionsarbeit im Bahnhof Arth-Goldau. Im Rahmen des Umbaus wird ins historische Gebäude des Bahnhofs unter anderem auch ein Lift […]

Keine Kino-Magie des Ringes

Keine Kino-Magie des Ringes

Ein Filmhit gibt im Kino Arth zu reden: Der Film Herr der Ringe musste kurzfristig abgesagt werden. Die Veleihfirma schickte dem Kino keine Filmkopie. von Erhard Gick, Neue Schwyzer Zeitung «The Lord Of The Rings», zu Deutsch der Herr der Ringe ist derzeit der grosse Kinorenner. Die Geschichte ist recht simpel: Der Hobbit Frodo Beutlin […]

Auf Irrwegen durchs Maisfeld

Auf Irrwegen durchs Maisfeld

Seit gestern ist der Arther IrrgARTHen wieder offen. Er ist grösser und etwas schwieriger als in seiner letztjährigen Ausgabe. von Erhard Gick, Neue Schwyzer Zeitung Rund 10 000 Besucherinnen und Besucher werden in Arth erwartet. Nach dem Erfolg des letzten Jahres hat sich der Arther Landwirt Martin Kenel an die zweite Ausgabe seines Mais-IrrgARTHens gewagt. […]

Das zweite Labyrinth steht vor der Verwirklichung

Das zweite Labyrinth steht vor der Verwirklichung

Rund 10’000 Besucher irrten im Jahr 2000 durch den Arther «IrrgARTHen». Gegenwärtig entsteht das zweite Projekt von Martin Kenel. von Erhard Gick Irren ist menschlich, sagt ein altes Sprichwort. Man kann sich aber durchaus gezielt irren. Das wird schon in wenigen Wochen wieder möglich sein, ohne Folgen, rein zum Vergnügen – in einem Irrgarten. Es […]

Turnerbrunch vom Sonntag 25. März 2001

Turnerbrunch vom Sonntag 25. März 2001

«Der Aufruf des DTV Goldau zum Plauschsonntag stiess auf grosses Echo» Für einmal durften eine grosse Schar Kinder Ihren Verwandten und Bekannten beweisen, dass ein Meister nicht immer erwachsen sein muss. Sei es beim Brunchen oder nachher bei Spiel und Spass, überall gaben die vielen Teilnehmer ihr Bestes. von Stefanie Menet Auch dieses Jahr fanden […]

Stadt Arth liegt schon in Griffnähe

Bevölkerungsentwicklung nimmt kontinuierlich zu, jetzt 9’758 Einwohner 10 000 Einwohner benötigt ein Ort, um als Stadt zu gelten. Arth hat bevölkerungsmässig in den letzten Jahren kontinuierlich zugelegt. Mit 9’758 Einwohnern ist es bald soweit, Arth darf sich dann als fünfte Schwyzer Gemeinde Stadt nennen. von Erhard Gick Das Rennen in der Bevölkerungsstatistik führt der Hauptort […]