The Fast And The Furious

Fr 16. / Sa 17. / So 18. November 2001
20.00 Uhr

deutsch, ab 16 Jahren

The Fast and the Furious

In L.A. werden mit Elektronikausrüstung beladene Transporter von einer Gang mit Honda Civics ausgeraubt. Ein verdeckt arbeitender Polizist soll die Verbrecher zur Strecke bringen. Rob Cohen inszeniert gekonnt einen wenig überraschenden, dafür aber umso rasanteren Actionstreifen.

Dominic, der Anführer einer Raserclique, und Brian, ein getarnter Polizist, liefern sich rasante Strassenrennen in LA. Brian ist auf der Spur einer Strassenbande aus diesem Milieu, welche Lastwagen in voller Fahrt kapert. Anstatt wie die Gangster im Wilden Westen auf Pferden sind die Strassenpiraten in japanischen Autos unterwegs. Brian verdächtigt Dominic als Drahtzieher hinter den Verbrechen. Zur Komplikation der Umstände trägt bei, dass sich Brian in Dominics hübsche Schwester Mia verliebt. Ausserdem wird er schon bald beschuldigt, als Spitzel für die Polizei zu arbeiten.

Es geht hier nicht um eine Jugendbande im Clinch mit der Gesellschaft, sondern schlicht und einfach um aufgemotzte Karosserien, glänzende Kotflügel und allerlei sonstiges Schnickschnack zur Aufwertung des fahrbaren Untersatzes, der dadurch zum Sportwagen für furchtlose Testosteron-süchtige wird – Fahrerinnen nicht ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.