Chliine Iisbär

Sa 27. / So 28. / Mo 29. Oktober 2001
15.00 Uhr

dialekt, ab 4 Jahren

Ein Bär zum Verlieben

Bereits sechs Bücher wurden von Lars, dem kleinen Eisbären, veröffentlicht. Der holländische Illustrator Hans de Beer schuf mit ihm eine weltberühmte Figur und einen Kinderbuchklassiker, der über 10 Millionen mal verkauft und in 27 Sprachen übersetzt wurde.

Den Kindern ist Lars, der kleien Eisbär aus der «Sendung mit der Maus», schon längst ein lieber Bekannter. Nun erzählt der Kinofilm die ganze Geschichte von Lars und seinen Freunden Robby der Robbe, Greta dem Eisbärmädchen, Pieps der Schneegans, Lena dem Schneehasen und dem kleinen Eskimomädchen Manili, die gemeinsam ein riesiges Fischfangschiff bekämpfen, das ihre Freunde, Familien und die Umwelt bedroht.

Der Film wird in Dialektfassung gezeigt. Den Titelsong zum Film steuern die «No Angels» mit «There must be an angel» bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.