SVP: Von der Bauern- zur Volkspartei

Als sich 1917 in der Tonhalle Zürich die damalige Bauernpartei formiert, beschränkt sich ihr Einfluss noch auf die ländlich, protestantischen Gebiete. Heute ist die SVP die mit Abstand wählerstärkste Partei der Schweiz.

Beitrag der Hauptausgabe der Tagesschau des Schweizer Fernsehens SRF vom 19. März 2017 anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der SVP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.