SVP Kanton Schwyz erfreut über Wahlausgang

von Roland Lutz

Andreas Barraud, Herbert Huwiler und André Rüegsegger

Die SVP Kanton Schwyz nimmt erfreut vom Ausgang der Erneuerungswahlen für Regierung und Parlament Kenntnis. Mit Spitzenresultaten wurden die bisherigen Regierungsräte André Rüegsegger und Andreas Barraud wiedergewählt, dicht gefolgt vom Fraktionschef, Herbert Huwiler. Wir werten das als Quittung für die geleistete Arbeit und als Wertschätzung für das stete Engagement.

Sitze im Parlament gehalten

Wider den Prognosen konnte die Volkspartei auch die 33 Sitze im Kantonsrat konsolidieren und freut sich über die zahlreichen Neuzugänge. Das gute Abschneiden in der Parlamentswahl nach der Biproportionalen Divisormethode (Pukelsheim) relativiert auch die Kritik an der gegenseitigen Listung der Regierungsratskandidaten. Die gesteckten Ziele wurden somit vollumfänglich erreicht. Der Wählerschaft danken wir für das Vertrauen mit dem Versprechen uns auch künftig konsequent für den Mittelstand einzusetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.