Für Freiheit und Unabhängigkeit in ungewissen Zeiten

30. ordentliche Generalversammlung der SVP Arth-Oberarth-Goldau

Am Freitag, den 10. Juni 2022, fand im Restaurant Rigi in Arth die 30. ordentliche Generalversammlung der SVP Arth-Oberarth-Goldau statt.

30. Generalversammlung der SVP Arth-Oberarth-Goldau im Restaurant Rigi in Arth

Kantonal- und Ortsparteipräsident Roman Bürgi eröffnete die Sitzung mit seinem packenden Jahresbericht.

Prägende nationale und kommunale Themen waren der Ukraine-Krieg, die drohende Energieknappheit, das Wirtschaftsprogramm «Hopp Schwyz», die Maskenpflicht an Schulen, die Verwaltungsreform 2022 und der Entwicklungsschwerpunkt (ESP) Bahnhof Süd.

Die Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden fanden am 15. Mai 2022 statt. Mit Katrin Jost-Hasler, RPK (neu), Heimgard Vollenweider, Gemeinderätin (bisher) und Roger Suter, Gemeinderat (neu) wurden unsere Kandidaten erfolgreich gewählt.

Präsident Roman Bürgi bekräftige in seiner Rede, dass unsere Werte Freiheit und Sicherheit so aktuell sind wie eh und je. Das Vereinsleben wird im nächsten Vereinsjahr durch verschiede Anlässe gestärkt. Dies auch im Hinblick darauf, interessierten Mitbürgern, welche die Werte der SVP teilen, eine Parteimitgliedschaft nahe zu legen. Schon im Berichtsjahr 21/22 fand eine erfreuliche Zunahme an Mitgliedern statt. Der Bericht der Kassiererin und der Rechnungsprüfungskommission zeigte, dass die Finanzlage gesund und die Parteibuchhaltung ordnungsgemäss geführt wurde.

Im Vorstand gab es Neuwahlen und Mutationen. Wie an der letzten GV angekündigt, gibt Roman Bürgi sein Amt als Ortsparteipräsident weiter. Sein Nachfolger Martin Inderbitzin ist Unternehmer, hat Familie, ist in der Gemeinde aufgewachsen und verfügt bereits über grosse politische Erfahrung als ehemaliger Kantons- und Gemeinderat. Mit Martin Inderbitzin, wurde für das Amt des Ortsparteipräsidenten eine ideale Besetzung gefunden. Sämtliche Vorstandsmitglieder wurden durch die Teilnehmer mit Applaus bestätigt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:
Präsident: Martin Inderbitzin, Vize-Präsidentin: Heimgard Vollenweider, Kassierin: Manuela Jäggi, Aktuar neu: Hubert Jauch. Besondere Funktionsträger: Roger Suter, Katrin Jost und Roman Bürgi. Beisitzer: Beatrice Inderbitzin und Philipp Szymkowiak.

Für die Verdienste in der Ortspartei wurden geehrt:
Martin Inderbitzin als Gemeinderat, Andreas Jost als RPK – Mitglied, Louis Pfyl, für die Plakatierdienste, Heimgard Vollenweider als Kantons- und Gemeinderätin, sowie Roman Bürgi als Kantonalpräsident, Ortsparteipräsident und Kantonsrat, Daniel Annen für die Betreuung von Social-Media-Aufgaben.

Das Jahresprogramm 2022 umfasst folgendes:

Ortsparteiversammlungen und Anlässe:
Sonntag, 31. Juli 2022: Rigiwandern mit Bräteln
Samstag, 28. August 2022: Sommerfest / Grill und Jass
Mittwoch, 2. November 2022: Ortsparteiversammlung, Parolenfassung
Freitag, 24. Februar 2023: Generalversammlung

Eidgenössische, kantonale und kommunale Abstimmungen:
Sonntag, 25. September 2022: Abstimmung / Ersatzwahlen Regierungsrat
Sonntag, 27. November 2022: Abstimmung / allfälliger zweiter Wahlgang

Partei- und Generalversammlungen SVP Kanton Schwyz:
Montag, 13. Juni 2022: Nominationsversammlung Regierungsratswahlen 2022
Dienstag, 30. Aug. 2022: Parteiversammlung, Parolenfassung
Samstag, 01. Okt. 2022: 50 Jahre SVP Kanton Schwyz, Schwyz
Donnerstag, 27. Oktober 2022: Parteiversammlung, Parolenfassung
Montag, 12. Dez. 2022: ao. Generalversammlung / Budget 2023

Präsident Roman Bürgi beendete die 30. Generalversammlung mit den Worten:

«Seid stolz und vertretet die Werte für Freiheit und Unabhängigkeit»

Die GV wurde um 21.30 Uhr beendet und im Anschluss danach fand bei gemütlichem Ausklang ein interessanter Austausch unter den Parteimitgliedern statt.

SVP Pressedienst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.