1993 gründeten wir den Tämbourenverein Arth-Goldau und ermöglichten mit diesem Schritt, vielen Musikschülern ihre Freude am Trommeln in einem Verein weiter zu pflegen.

Die vergangenen zweiVereinsjahre wurden erstmals vom neuen Präsidenten Kuno BÜrgi und dem Technischen Leiter Philipp Gisler geleitet. Wir haben vor der Pandemie bereits einige neue Showstücke einstudiert, welche wir an den nächsten Auftritten allen Trommelbegeisterten gerne vorführen wollen.

Glücklichenrueise konnten wir den Musikschulunterricht auch dieses Jahr fast wie gewohnt durchführen. Somit konnten wir trotz dieser speziellen Zeit unseren Nachwuchs fördern.

Ein spezielles Highlight für uns war das Mitwirken an der letztjährigen Operette in Arth. Der Gastauftritt kam auch beim Publikum hervorragend an und wir freuen uns auf weitere Zusammenarbeiten mit dem Theater Arth.

Blick in die 2ukunft

Unser Tambourenverein ist nebst vielen freiwilligen Helfern auf die treuen Gönner und Sponsoren angewiesen. Mit der Übezeugung, dass es in unserer Gemeinde viele Rhythmusfans und Trommelbegeisterte gibt, welche uns unterstützen möchten, erlauben wir uns, diesem Schreiben einen Einzahlungsschein beizulegen.

Mit Hilfe lhrer Beiträge (Gönnerbeitrag CHF 20.00) ist es möglich, die finanzielle Situation unseres Vereins ausgeglichen zu gestalten und die meist jugendlichen Mitglieder bei ihrer Freizeitgestaltung sinnvoll zu unterstützen.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Gönnern und Freunden des Tambourenvereins Arth-Goldau bedanken, die uns in all den Jahren auf irgendeine Weise unterstützt haben.

Hezlichen Dank!

Tambouren Arth-Goldau


Tambourenverein Arth-Goldau