Die Pfarrei Goldau

Kirche und Pfarrei – das ist die Gemeinschaft jener, die auf Jesus Christus vertrauen und im Glauben miteinander unterwegs sind.

Die Gläubigen der Talschaft Goldau wurden seit dem Mittelalter seelsorglich von Arth aus betreut. Im Jahre 1702 erhielt Goldau einen eigenen Geistlichen. Seit 1940 ist Goldau eine selbständige Pfarrei. Die heutige Pfarrei Goldau zählt ca. 4’000 Katholiken.

Die Herz-Jesu-Kirche in Goldau

Die Goldauer Kirche ist im äusseren Erscheinungsbild im besten Sinnes des Wortes ein Bergsturzdenkmal. Einerseits fand die Grundsteinlegung (2. September 1906) genau 100 Jahre nach dem Goldauer Bergsturz statt. Andererseits wurde die Kirche ganz aus Nagelfluhgestein – weitgehend in Fronarbeit – erbaut. Mit ihren Natursteinmauern und der kräftigen Formensprache ist die Goldauer Kirche ein eigenständiges und einmaliges Bauwerk.

Der bekannte St. Galler Kirchenarchitekt August Hardegger hat es verstanden, eine Kirche zu bauen, welche die Geschichte und das Schicksal eines Dorfes und einer Landschaft miteinbezieht.

In den Jahren 1993/94 wurde das Innere der Pfarrkirche erneuert. Bei der Renovation schuf der Kunstmaler Roman Candio einen eindrucksvollen Bilderzyklus, in dem Szenen aus dem Alten und dem Neuen Testament thematisch einander gegenübergestellt sind. Dank der gelungenen Renovation wirkt der gesamte Kirchenraum freundlich und einladend und überrascht durch seine auffallend gestalterische Frische. Der Raum vermittelt ein Gefühl von Freiheit, Licht und Weite.

Die Messfeier – die Mitte des Pfarreilebens

An allen Sonn- und Feiertagen versammeln wir uns, um das Wort Gottes zu hören, in der Eucharistiefeier des Todes und der Auferstehung Christi zu gedenken, Gott Dank zu sagen und für alle Menschen zu beten. An Sonn- und Feiertagen gilt folgende Gottesdienstordnung:

17.30 Vorabendgottesdienst
09.00 Hauptgottesdienst

Die Gottesdienstzeiten können gelegentlich aus aktuellem Anlass geändert werden.

Pfarreizentrum Eichmatt – ein Treffpunkt für alle

Das Pfarreizentrum ist eine hilfreiche und notwendige Ergänzung zur Pfarrkirche. Es ist eine Stätte der menschlichen Begegnung und der Bildung.

Trägerin des Pfarreizentrums ist die Kirchgemeinde Goldau. Das Pfarreizentrum hat sich in den letzten Jahren zunehmend auch zum kulturellen Zentrum unserer Gemeinde entwickelt. Hier finden auch viele bedeutsame Anlässe unserer Dorfvereine statt.


Weitere Infos finden Sie unter www.kirchegoldau.ch