Sie sind hier: Arth-online.ch > Kultur > Kultur-Spur > Rigi > R12
DeutschEnglish
17.10.2019 : 20:30 : +0000

• Kultur

Unterhalb von Rigi Staffel befindet sich der Schwingplatz, auf dem jeden Sommer das Schwing- und Älplerfest durchgeführt wird. Das Festareal bietet circa 5'000 Zuschauern Platz.

 

Das Schwingen gehört – wie Hakeln, Armdrücken oder Fauststossen – zu den alten Kraftspielen der Älpler, die im Rahmen eines Alpfestes im Mittsommer oder im Herbst zum Alpabzug ausgeübt werden.

 

1689 beschliesst die Sennenbruderschaft, alljährlich am Magdalenentag (22. Juli) eine Sennengemeinde auf Rigi-Klösterli mit Spielen wie Schwingen, Springen, Steinstossen, Klettern und Jodeln abzuhalten.

 

1928 wird das Festgelände aus Platzgründen auf Rigi-Kulm verlegt.

 

Seit 1977 befindet sich der Schwingplatz am heutigen Standort.