Sie sind hier: Arth-online.ch > Kultur > Kultur-Spur > Rigi > R13
DeutschEnglish
14.11.2019 : 4:46 : +0000

• Kultur

1873 wird mit dem Bau des Hotels Rigi-First begonnen.

 

1875 kann das 61 Meter lange und 23 Meter hohe Luxushotel eröffnet werden.

 

Es weist 93 Doppel- und 28 Einerzimmer auf.

 

1915 – mitten im ersten Weltkrieg – logiert der griechische König Konstantin während längerer Zeit im Hotel Rigi-First. Er belegt mit einem Gefolge von über 30 Personen zwei Stockwerke.

 

Aber auch im «Rigi-First» gehen die goldenen Zeiten mit der Weltwirt-schaftskrise und dem Zweiten Weltkrieg zu Ende.

 

1948 brennt das Hotel bis auf die Grundmauern nieder.

 

1956/57 entsteht das heutige Hotel Rigi-First.