Sie sind hier: Arth-online.ch > Kultur > Kultur-Spur > Rigi > R06
DeutschEnglish
21.10.2019 : 13:13 : +0000

• Kultur

1878 errichtet der Besitzer der Riedbodenhütte, Dominik Eberhardt, neben der Alphütte die Pension Riedboden mit 15 Zimmern und einem Restaurant.

 

1899–1900 erstellt Sohn Franz Eberhardt den Anbau mit dem charakteristischen Türmli und die Pension wird in «Hotel Des Alpes» umbenannt.

 

1911 wird die ehemalige Alphütte zu einer Dependance – «Chalet» genannt – mit 40 Betten ausgebaut.

 

1939 übernimmt die Enkelin, Tina Camenzind-Eberhardt den Betrieb.

 

1978 brennt das «Chalet» bis auf die Grundmauern nieder.

 

Seit 1976 ist das Hotel Des Alpes im Besitz der Familie Schmid-Camenzind.