Sie sind hier: Arth-online.ch > Kultur > Kultur-Spur > Arth > A35
DeutschEnglish
16.9.2019 : 4:31 : +0000

• Kultur

Seit 1821 (in den 1920er Jahren erneuert) erinnert das Hünenberg-Denkmal an die Warnung des Ritters Heinrich von Hünenberg, die den Eidgenossen am Morgarten zum Sieg verhalf.

 

1315 beschliessen die Österreicher, den schon lange mottenden Kleinkrieg an der Grenze zur Eidgenossenschaft mit einem Grossangriff zu beenden. Sie planen, gleichzeitig über den Brünig in Unterwalden und über Morgarten/Sattel in Schwyz einzufallen.

 

Heinrich von Hünenberg, der den Eidgenossen und vor allem den Arthern freundschaftlich verbunden ist, schiesst am Vorabend der Schlacht einen Pfeil mit der Warnung «Hütet euch am Morgarten» über die Arther Letzimauer.

 

Die Eidgenossen sind gewappnet und die Schlacht am Morgarten endet in einem aufsehenerregenden Sieg der Hirtenkrieger über das Ritterheer der Österreicher.