Sie sind hier: Arth-online.ch > Kultur > Kultur-Spur > Arth > A06
DeutschEnglish
18.9.2019 : 9:25 : +0000

• Kultur

Die "Kultur-Spur" führt am 1901 gebauten Hofmatt-Schulhaus vorbei zur nächsten Station, dem Haus im Zwygarten.

 

Anlässlich der letzten Restauration Mitte der achtziger Jahre ergab eine Untersuchung, dass dieses Haus aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts stammt. Es wurde aber in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts verändert. Die Fenster wurden regelmassig angeordnet, der Rundschindelschirm und dekorative Zutaten angebracht, wie es dem Zeitgeschmack des Biedermeier entsprach.

 

Die bei der Restauration gewählte auffällige Farbgebung war typisch und in der Epoche des Biedermeier üblich. Die ochsenblutroten Schindeln, die blaugrünen Jalousien und die perlgrauen Fenstereinfassungen erfullen auch heute die damals von den jeweiligen Bauherren bezweckte Abhebung ihres Hauses von der Umgebung.